Wie ein schöner Frühlingstag am Schafott

von poscoleri

Das Unmenschliche ist im Allermeisten in der Nähe des Übermenschlichen angesiedelt, so ist es wohl, und wenn ich schon zerbrechen muss, dann will ich es daran. Ich will immer ein bisschen größer sein als ich und mir von oben auf den Scheitel schauen, ich will immer ein bisschen längere Beine haben als ich und mir im Gehen immer einen Schritt voraus sein und mich von hinten geradeaus gehend beim Wanken betrachten. Es ist ein Wunsch, ein großer, und er ist mehr an mich gerichtet als an irgendeine Fügung, es ist eine Hoffnung, die jeden Tag ein bisschen stirbt. Es ist wie Nudeln absieben mit bloßen Händen.

Advertisements