Stimmen im Kopf

von poscoleri

Eine tiefe Stimme, emotionslos: „Eine Aufgabe für dich?“
Eine noch tiefere Stimme, sanft: „I can’t say why, my dear.“
Eine Frauenstimme, dringlich und schneidend: „Du warst den ganzen Tag verfolgt, weil, ich hatte niemanden.“

Advertisements