Nicht Ohne Titel, Triptychon Vom Ende Her Aufgezogen

von poscoleri

Am Unsagbaren gilt es zu scheitern, beim Versuch werden wir zugrunde gehen, weil wir müssen und nicht anders können als zu probieren es auszudrücken und zu verfestigen. Zur Niederlage verurteilt auf freiem Fuß, diese Freiheit lässt uns das Leben noch, und doch, was ist das für eine Freiheit, die sich nicht sagen lässt, nicht sprechen, so fern von all den Worten, die in meinem Kopf so mächtig erscheinen. Was es ist, lässt sich nicht sagen, aber es ist doch das Einzige, das uns antreibt und verbindet. Leere Worte, höhle Wörter, nichts, was ein Gefühl und einen Traum besser beschriebe als ein Lächeln und ein paar Tränen, jämmerlich.

Weil wir sollen, was wir nicht wollen, werden wir das Elend in uns sehen.

Advertisements