Wahrlich blöd

von poscoleri

„Leistungsdruck kann auch beflügeln“, sagen sie direkt heraus, „Wachsflügel“, denke ich. Nichts besseres sich vorzustellen als noch härter zu arbeiten und noch intensiver sich zu verausgaben, nun, es ist wohl auch eine Form von Langeweile im Warten auf den Tod. Die Leute lassen sich einfallen, was ihnen zufällt, aber doch überrascht es, mit welchem Drang sie ihre Aufgabe erfüllen, die sie zur Aufgabe zwingt. Ein Jammer, ein Jammer, ein Jammer, was uns umgibt, wird uns auch umbringen. Solang der Burn-Out im Budget veranschlagt und der Einkommensverlust kalkuliert bleibt, können wir hier durchdrehen, bis die Reifen brennen. Nichts, gar nichts, wird uns daraus retten, nicht die Liebe und nicht das Leid, wir können nur dagegen ankämpfen, am Ende gar zu blöd übrig zu bleiben. Nicht mal das wird uns gelingen, dem System und uns ist es schließlich immanent, in der einen oder anderen Blödheit zu versacken, und blöde Texte auf einem Blog anzusammeln ist da wohl nur die offensichtlichste Art und Weise. Blöd, blöd, blöd werden wir sicherlich nicht sterben, sondern leben, mehr bleibt uns doch sicherlich nicht.

Keine Erkenntnis wird uns davor retten.

 

Advertisements